logo
Spatenstich zum neuen Werk
Am 14. November 2023 wurde auf dem Gewerbegebiet Straßäcker in Langenpreising, der Spatenstich für das neue Werk der Firma CitrinSolar vollzogen. Mit ca. 60 Gästen, darunter Staatsminister und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger, 1. Bürgermeister von Langenpreising Josef Straßer, 2. und 3. Bürgermeister Leo Melerowitz und Natalie Kienmüller-Stadler, sowie Fachbereichsleiter Bauamt VG Wartenberg Marco Lachmann, wurde der Spatenstich von CitrinSolar feierlich zelebriert. Für einen unfallfreien und reibungslosen Ablauf segnete Pfarrvikar Jozo Karlic das Bauvorhaben.

Langenpreising heißt die CitrinSolar GmbH herzlich willkommen!

Am 14. November 2023 wurde auf dem Gewerbegebiet Straßäcker in Langenpreising, der Spatenstich für das neue Werk der Firma CitrinSolar vollzogen. Mit ca. 60 Gästen, darunter Staatsminister und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger, 1. Bürgermeister von Langenpreising Josef Straßer, 2. und 3. Bürgermeister Leo Melerowitz und Natalie Kienmüller-Stadler, sowie Fachbereichsleiter Bauamt VG Wartenberg Marco Lachmann, wurde der Spatenstich von CitrinSolar feierlich zelebriert. Für einen unfallfreien und reibungslosen Ablauf segnete Pfarrvikar Jozo Karlic das Bauvorhaben.

Staatsminister Hubert Aiwanger betont in seiner Ansprache zum Spatenstich die Verantwortung mit dem Umgang von Flächen. Das CitrinSolar die Fläche nutzt, um Produkte im Bereich der erneuerbaren Energien zu fertigen und Arbeitsplätze in der Region zu schaffen, bezieht Hubert Aiwanger klar Stellung: „ja das ist verantwortungsvoller Umgang mit unseren Flächen“ benennt er dieses Bauvorhaben. „Ein sehr wichtiger Ansatzpunkt für uns am neuen Standort ist der Nachhaltigkeitsgedanke. Hier entstehen […] Gebäude mit einem sehr hohen Nachhaltigkeitsaspekt. Für das Verwaltungsgebäude, die Produktionshallen und das Logistiklager kann das Qualitätssiegel „Nachhaltige Gebäude“ […] ausgestellt werden. Zusätzlich werden die Gebäude nach DGNB […] mit mindestens GOLD, zertifiziert werden“, hebt Christian Götz (Geschäftsführer CitrinSolar) hervor. „Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für Langenpreising.“, mit diesen Worten begeisterte Bürgermeister Josef Strasser alle anwesenden Gäste und unterstrich damit die Freude über den Firmenzuwachs und die zusätzlichen Arbeitsplätze, die im Gemeindegebiet entstehen. Josef Hinterschwepfinger, Geschäftsführer der Hinterschwepfinger Projekt GmbH überreichte nach seiner Rede mit den Worten: „Wir machen das mit Herzblut!“, feierlich einen gravierten Spaten.

Nachdem die Firma CitrinSolar in ihrem Werk in Moosburg aufgrund des starken Wachstums an ihre Kapazitätsgrenzen gekommen ist, musste ein neuer Standort gefunden werden. In Langenpreising kann nun ein 25.000 qm großes Grundstück bebaut werden. CitrinSolar entwickelt und produziert Solarthermieanlagen und Wärmespeicher für Anwendungen im Ein- und Mehrfamilienbereich sowie Großanlagen für z. B. Wärmenetze und industrielle Nutzungen.  Darüber hinaus plant und installiert das Unternehmen Photovoltaikanlagen „schlüsselfertig“ mit allen Komponenten wie Wechselrichter, Batteriespeicher und Wallboxen. Ein zusätzliches Tochterunternehmen bietet im Bereich der Sektorkopplung (Wärme, Strom und Mobilität) Ingenieursdienstleistungen an. Von Machbarkeitsstudien, Planungen bis hin zur Begleitung bei Umsetzung der Maßnahmen, begleitet Trinergy Kommunen, Bauträger und die Industrie. 

Am neuen Betriebsgelände der CitrinSolar im Gewerbegebiet Langenpreising werden Wärmebehälter von 200 – 100.000 Liter gefertigt. Zusätzlich entsteht ein Verwaltungs- und Technologiezentrum. Die Produktion der Solarthermiekollektoren von CitrinSolar, wird weiterhin in Moosburg bleiben.

Klären Sie gemeinsam mit uns welche Lösung am besten für Sie passt

Wir stehen gerne für Sie unterstützend zur Seite

Weitere Erfolgsgeschichten

Wie unsere Kunden die Solar Wärme für sich nutzen und dadurch profitieren

Spatenstich zum neuen Werk
Am 14. November 2023 wurde auf dem Gewerbegebiet Straßäcker in Langenpreising, der Spatenstich für das neue Werk der Firma CitrinSolar vollzogen. Mit ca. 60 Gästen, darunter Staatsminister und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger, 1. Bürgermeister von Langenpreising Josef Straßer, 2. und 3. Bürgermeister Leo Melerowitz und Natalie Kienmüller-Stadler, sowie Fachbereichsleiter Bauamt VG Wartenberg Marco Lachmann, wurde der Spatenstich von CitrinSolar feierlich zelebriert. Für einen unfallfreien und reibungslosen Ablauf segnete Pfarrvikar Jozo Karlic das Bauvorhaben.
NEU: Der SPS eFlexx
Der neue CitrinSolar Schichtspeicher eFlexx ist universell für jeden Wärmeerzeuger einsetzbar und energiepolitisch flexibel.
Unser Vertriebsinnendienst-Team stellt sich vor
Ihr Kontakt im Vertrieb sind unsere tollen und kompetenten Fachexperten für die Auftragsabwicklung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter für Updates und Angeboten zu unseren Produktione

Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, zur Zusendung und Analyse der E-Mailings verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Anleihe

CitrinSolar GmbH

Energie- und Behältertechnik