Blechziegel schonen Ziegeldach bei PV-Montage

Auf dem Designer-Ziegeldach dieses privaten Neubaus musste die PV-Anlage mit besonderer Vorsicht installiert werden.

PV-Anlage auf Ziegeldach
Unterkonstruktion auf Ziegeldach

An den Auflagepunkten der Dachhaken wurden die teuren Ziegel durch Blechziegel ersetzt, um Ziegelbruch zu vermeiden. Die Blechziegel sind für die meisten Ziegel erhältlich.

Ausgangssituation
Stromverbrauch5.000 kWh/Jahr mit Morgen- und Abendspitzen
DachDesignerziegel, Neigung 22°, Süd
Lösung
PV-Anlage9,15 kWp
Wechselrichter10 kW (Fronius)
Kundenvorteil
Ertrag10.412 kWh/Jahr
Autarkie36%
Einsparung durch Eigenverbrauch430 €/Jahr
Einnahmen durch Einspeisung1.100 €/Jahr
Dachhaken mit Blechziegel
Dachhaken auf Blechziegel

Keine Angst vor Ziegelbruch!
Durch den Druck der Dachhaken auf den darunterliegenden Dachziegel, kann dieser brechen. Gerade bei Neubauten sind heutzutage jedoch häufig teure Designer-Dachziegel verbaut. Um hier Beschädigungen zu vermeiden, werden die Dachziegel, auf denen der Dachhaken aufliegt, durch Blechunterlegziegel ersetzt. Dieser schließt bündig mit den umliegenden Ziegeln ab und hält dem Druck durch das Gewicht der PV-Anlage stand.
Sprechen Sie uns bei den Planungsgesprächen für Ihre PV-Anlage darauf an!