Trennsystem Typ L

Kompaktes Modul mit hydraulischer Systemtrennung zur Beladung von Speichersystemen mit größeren Kollektorfeldern bis 18 l/min.

Die kompakte und komplett vorgefertigte solare Übertragungsstation ist montagefreundlich und vollständig isoliert. Das Modul ist mit einem großzügig dimensionierten Edelstahl-Plattenwärmetauscher ausgestattet.  Alle medienführenden Teile bestehen aus Messing bzw. Edelstahl.

Die in die Kugelhähne integrierten Schwerkraftbremsen verhindern ungewollte Zirkulation im Solarkreis und im Sekundärkreis.

Der Anschluss des Kollektorfeldes erfolgt über die Solar-Sicherheitsgruppe mit Sicherheitsventil (10 bar), Hochtemperatur-Manometer 0-10 bar mit Ventil und einem flachdichtenden Anschluss für ein Ausdehnungsgefäß. Zwei KFE-Hähne ermöglichen das Spülen und Befüllen des Primärkreises. Durch den Airstop im Vorlaufstrang wird das Wärmeträgermedium permanent entgast.

  • Montagefreundlich
    • Vormontiertes Modul einschließlich Sicherheit- und Absperreinrichtungen
    • Abnehmbare Isolierschale
  • Platzsparend
    • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauform..
  • Effizient
    • PWM-geregelte Hocheffizienzpumpen.
Abmaße H x B x T795 x 650 x 298 mm
Rohranschlüsse3/4″ IG
Anschluss für Ausdehnungsgefäß3/4″ AG, flachdichtend
Abgang Sicherheitsventil3/4″ IG
Sicherheitsventilprim.: 10 bar / sek.: 6 bar
Volumenstrommessgerät2 x Flowmeter: 3-22 l/min
Schwerkraftbremsenprim.: 2 x 200 mmWS, sek.: 1 x 200 mmWS, aufstellbar (in Kugelhähnen integriert)
PumpeGrundfos prim. UPM3 15-145; sek. UPM3 15-75
Energie-Effizienz-Index (EEI)*<= 0,20
* Angaben gemäß ErP Verordnung (EU) 811/2013 und 812/2013