Solaranlage Denkendorf

Zweifamilienhaus (5 Personen)

Baujahr des Hauses: 1978
Normale Bauart

Installierte Komponenten:
20 m2 Solaranlage CS 100 Sonnenkollektoren (5×2 Kollektoren liegend übereinander)
2×1000 Liter Puffervolumen im Pufferspeicher mit Trennsystem

250m2 Wohnfläche mit Heizkörpern und davon 40 m2 Fußbodenheizung

Baujahr der Solaranlage 2007

Messung der Wärmemengenzähler:
2011: 6200 kWh
2012: 5300 kWh
2013: 6100 kWh

Beweggründe und Erwartungen des Betreibers:
Da die Energiekosten für die Nachheizung sehr stark gestiegen sind entschied man sich für eine Solarthermieanlage. Im Laufe der Jahre blieb die Leistung der Anlage sehr konstant und die Wartungskosten gering. Es hat sich gelohnt.

Vor allem die Laufzeiten vom Gasbrennwertgerät bleibt in der Übergangszeit überschaubar.